Räuber

Wien

Handy-Räuber verfolgten Opfer aus der U-Bahn

Die Wiener Polizei ist auf der Suche nach zwei Männern.

Ein 22-jähriger Mann ist vor seiner Wohnung in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von zwei noch unbekannten Männern überfallen worden. Er wurde zu Boden gedrückt, getreten und seines Handys beraubt. Der Vorfall ereignete sich bereits am 1. Mai.

Am 1. Mai gegen 4.30 Uhr ging ein 22-jähriger Mann von der U-Bahnstation Johnstraße zu seiner Wohnung in der Kröllgasse. Dabei wurde er von zwei Männern verfolgt, die kurz vor seiner Wohnung brutal über ihn herfielen und ausraubten.

Aus einer Überwachungskamera konnten Lichtbilder des mutmaßlichen Täters sichergestellt werden. Die Wiener Polizei ersucht auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Außenstelle West unter der Telefonnummer 0131310–25100 erbeten und vertraulich behandelt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten