Hunde-Boom! Schon 55.604 Vierbeiner in Wien

Donaustadt & Floridsdorf hat die meisten Hunde

Hunde-Boom! Schon 55.604 Vierbeiner in Wien

Zahl der Hunde in Wien in den vergangenen zehn Jahren um über 3.000 gestiegen.

Statistik. Die Zahl der Hunde in Wien hat sich in den letzten zehn Jahren merklich erhöht: So leben aktuell 55.604 „Partner mit der kalten Schnauze“ in Österreichs Hauptstadt. 2009 waren es erst 52.071.
Top drei. Die meisten davon, wie jetzt eine neue Statistik zeigt, streunen durch die Donaustadt. Der 22. Bezirk zählt stolze 8.567 Vierbeiner. Ist er doch auch der größte Bezirk Wiens. Gefolgt von Floridsdorf mit 7.131 Hunden, drittstärkster Bezirk ist Favoriten (5.138).
 
Flop 3. Die wenigsten Hunde leben im ersten Bezirk – dort gehen nur 474 Gassi. Auch im achten Bezirk (484) und in Wien-Neubau (578) gibt es vergleichsweise wenig Hunde.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten