Polizei

Kriminalpolizeiliche Schwerpunktaktion

Landeskriminalamt Wien: Sechs Festnahmen und acht Anzeigen

Artikel teilen

Die Wiener Polizei hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine kriminalpolizeiliche Schwerpunktaktion durchgeführt.

Wien. Beamte des Landeskriminalamtes führten von gestern auf heute in ganz Wien eine kriminalpolizeiliche Schwerpunktaktion durch. Hauptaugenmerk legten die Polizistinnen und Polizisten auf Deliktsformen wie Diebstahl, Hehlerei, Schlepperei aber auch illegale Migration und Menschenhandel. So wurden neben Präventionsstreifen in Bezug auf Dämmerungseinbrüche auch Kontrollen diverser Rotlichtlokale hinsichtlich illegaler Prostitution durchgeführt. Neben 122 Identitätsfeststellungen wurden sechs Festnahmen nach dem Fremdenpolizeigesetz ausgesprochen und acht Personen nach verwaltungsstrafrechtlichen Übertretungen zur Anzeige gebracht.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo