Für Bullen zählt nur Champions League

red-bull-salzburg

Für Bullen zählt nur Champions League

Artikel teilen

Red Bull Salzburg muss heuer endlich in die Champions League.

Ich gratuliere den Salzburgern zum Titel. Sie haben ihre Pflichtaufgabe auch heuer wieder souverän erledigt. Sie haben sich nach einer schwächeren Phase mit einigen Spielerverkäufen im Herbst schnell gefunden und im Frühjahr noch einmal den Turbo gezündet. Das reichte für den vierten Titel in Folge. Denn die "Bullen" haben einfach den qualitativ und quantitativ besten Kader. Dazu kommen eine Infrastruktur und ein Betreuerstab, die ihresgleichen suchen.

Wichtig ist jetzt, dass Trainer García bleibt
Deshalb wird jetzt sicher auch nicht groß gefeiert. Schon am Donnerstag geht es im Cup-Finale gegen Rapid um das Double. Geht alles nach Plan, werden sie auch das holen. Aber ehrlich gesagt: Für Red Bull zählt nur die Champions League. Im zehnten Versuch sollte es doch klappen. Der Nachwuchs hat es in der Youth League vorgemacht. Und ich glaube, es wird auch endlich so weit sein -vorausgesetzt, García bleibt und behält zumindest den Stamm seiner Meister-Mannschaft.
 

OE24 Logo