Rettung Polizei Wien

Feuer-Drama in Wien-Favoriten

Lebensgefahr! Vater sprang auf Flucht vor Flammen aus Fenster

Weil er sich vor dem Brand in seiner Wohnung retten wollte, sprang er aus dem Fenster. Jetzt schwebt der Mann in Lebensgefahr.

Dramatische Szenen spielten sich am Samstagnachmittag in Wien-Favoriten ab. Gegen 14.00 Uhr kam es zu einem Wohnungsbrand im 3. Stock eines Mehrparteienhauses. In der Wohnung sollen sich ein Vater mit seinen beiden Kindern befunden haben. Der Mann soll laut Zeugen aus dem Fenster gesprungen sein. Als Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien vor Ort eintrafen, lag der Mann schon schwer verletzt vor dem Haus. Ein Feuerwehrbeamter versorgte ihn bis die Berufsrettung kam. "Bei dem Vorfall wurden einige Personen leicht verletzt und vor Ort durch die Berufsrettung Wien versorgt. Eine männliche Person wurde jedoch schwer verletzt", heißt es in einer Aussendung der Polizei Wien. Ein Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten schließlich ins Spital gebracht. Es besteht akute Lebensgefahr.

Währenddessen drang ein Atemschutztrupp mit einer Löschleitung über das Stiegenhaus ein. Parallel dazu wurde die brennende Wohnung von außen über die Drehleiter kontrolliert. Der zunächst geäußerte Verdacht, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden würden, konnte sich zum Glück nicht bestätigen. Die Berufsfeuerwehr Wien konnte den Brand mittlerweile löschen.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten