Blaulicht Polizei Polizeieinsatz

Polizei-Einsatz

Mann wollte seine Frau (22) mit Sessel attackieren

Sie habe den Schlägen ausweichen und auf die Straße flüchten können, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt.

Wien. Eine 22-Jährige hat in der Nacht auf Samstag die Polizei zu Hilfe gerufen, nachdem ihr Ehemann gedroht habe, sie umzubringen. Der 28-Jährige soll zudem versucht haben, die Frau mit einem Sessel zu schlagen, berichtete die Polizei am Sonntag. Die 22-Jährige konnte den Angriffen ausweichen und flüchtete aus der Wohnung am Margaretengürtel.

Der Beschuldigte wurde wenig später in der Wohnung im Bezirk Margareten festgenommen und mit einem Betretungs- und Annäherungsverbot belegt. Die 22-Jährige sagte aus, ihr Mann habe sie auch früher schon angegriffen: "Angaben der Frau zufolge soll es bereits in der Vergangenheit zu Drohungen und körperlichen Übergriffen gekommen sein", sagte Polizeisprecher Markus Dittrich.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten