Schon wieder Polizisten in Wien verletzt

Bei Festnahme:

Schon wieder Polizisten in Wien verletzt

Ein 36-Jähriger wehrte sich heftig gegen seine Festnahme.

In der Nacht auf Dienstag bat ein Securitymitarbeiter am Bauernmarkt im ersten Wiener Gemeindebezirk die Polizei um Intervention, nachdem er gegen 3.25 Uhr ein alkoholisiertes Pärchen des Lokals verwiesen hatte. Der 36-Jährige und seine 23-jährige Freundin "gebärdeten sich auch gegenüber den Polizeibeamten mit ordinärem Vokabular und in aggressiver Art und Weise", teilte die Wiener Polizei am Mittwoch mit.

Heftige Gegenwehr bei Festnahme

Da sich die beiden Betrunkenen nicht beruhigen ließen, wurden sie festgenommen. Der 36-Jährige wehrte sich im Zuge der Festnahme heftig und verletzte eine 28-jährige Polizistin und einen 34-jährigen Polizisten. Die 23-jährige Festgenommene wurde in der Zwischenzeit wieder aus der Haft entlassen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten