Starkregen: Wiener Kult-Disco steht unter Wasser

"Wir bleiben heute zu"

Starkregen: Wiener Kult-Disco steht unter Wasser

Nach den heftigen Regenfällen in Wien stand das Wasser auf der Tanzfläche des ''U4''.

Wien. Starke Regenfälle und Gewitter im gesamten Wiener Stadtgebiet haben seit dem frühen Samstagvormittag zu Dauereinsätzen der Berufsfeuerwehr geführt. Bisher seien in rund 24 Stunden mehr als 900 Hilfeleistungen durchgeführt worden, berichtete die Berufsfeuerwehr am Sonntagvormittag. "Der Großteil der Einsätze betraf Auspumparbeiten von überfluteten Kellern, Tiefgaragen oder Unterführungen", sagte Feuerwehrsprecher Jürgen Figerl zur APA. Von den Überschwemmungen betroffen war auch der Kult-Club "U4".

Auf ihrer Instagram- und Facebook-Seite informierte das "U4", bereits gestern, dass man wegen Hochwassers geschlossen habe. "Das U4 wird heute Nacht zum Schwimmbad. Wir bleiben heute zu", heißt es auf der Facebook-Seite des Clubs. In der Instagram-Story zeigte man Fotos der Überschwemmung:

© Instagram @u4_vienna
Starkregen: Wiener Kult-Disco steht unter Wasser
× Starkregen: Wiener Kult-Disco steht unter Wasser

"Der Abend wurde flüssiger als gedacht", schreiben die Betreiber der Seite, die offenbar den Humor trotz Überflutung noch nicht verloren haben. Wie lange jetzt geschlossen bleiben wird, ist noch unklar. 

Video zum Thema: Unwetter in Wien: Feuerwehr weiter im Dauereinsatz



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten