Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Darunter ein Kleinkind

Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Wohnungsinhaber und Nachbarin mit ihren beiden Kindern im Krankenhaus.

Bei einem Zimmerbrand sind am Montagabend in Wien-Favoriten vier Menschen verletzt worden, darunter ein Kleinkind. Laut Wiener Berufsfeuerwehr brach das Feuer kurz nach 18.30 Uhr im vierten Stock eines Hauses in der Erlachgasse aus. Als die Einsatzkräfte am Ort des Geschehens eintrafen, schlugen Flammen aus zwei Fenstern der betroffenen Wohnung.
 
Der Inhaber des Appartements konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, ließ aber die Wohnungstür offen. Dadurch wurde das Stiegenhaus stark verraucht. Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen über zwei Löschleitungen vom Stiegenhaus aus bzw. über eine Drehleiter und brachten andere Hausbewohner in Sicherheit. Der Wohnungsinhaber und eine Nachbarin mit ihren beiden Kindern wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Wiener Berufsrettung war mit dem Katastrophenzug im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unklar.
 

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

© Viyana Manset Haber
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten