Junge Serbin in Wiener City verschwunden

wien

Junge Serbin in Wiener City verschwunden

Artikel teilen

Die Touristin wurde zuletzt in der Wiener Innenstadt gesichtet. Ihre Familie ist nun verzweifelt auf der Suche nach ihr.

Seit Samstag sind Freunde und Familie von Natasa Radovanovic verzweifelt. Die junge Frau aus Serbien gilt seitdem als vermisst. Die Touristin soll in der Wiener Innenstadt plötzlich verschwunden sein. Nun hoffen ihre Angehörigen sie über Facebook finden zu können. Sie richteten eine Facebook-Page für Natasa ein, um möglichst viele Menschen auf sie aufmerksam zu machen.

Derzeit gibt es noch kein Lebenszeichen von ihr. Sie war im Rahmen einer Reisegruppe in Wien unterwegs. Als sich die Touristen dann wieder in der City treffen wollten, um weiterzureisen, tauchte Natasa aber nicht mehr auf. Nun soll die Facebook-Community weiterhelfen, damit sie schnellst möglich wieder bei ihrer Familie ist. Und da wird fleißig geteilt. Innerhalb von 12 Stunden wurde das Posting über ihr Verschwinden bereits über 900 Mal geshared.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo