Wirbel um volle "Essens-Meile" am Hauptbahnhof

Kein Abstand, vereinzelt ohne Masken

Wirbel um volle "Essens-Meile" am Hauptbahnhof

Die Plätze zum Essen waren am Wiener Hauptbahnhof voll.

Wien. Ein Foto vom Wiener Hauptbahnhof sorgte am Freitagabend für Aufregung. Obwohl die Essens-Plätze wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht genutzt werden sollen, versammelten sich zahlreiche Personen dort und nahmen, teils ohne Abstand, Platz, wie eine oe24-Leserreporterin berichtet. Einzelne Anwesende pfiffen überhaupt auf die Corona-Regeln und hatten nicht einmal FFP2-Masken auf. 

Wie auf dem Foto zu sehen ist, sind die Plätze alle belegt und ein weiterer Mann scheint auf einen Sitzplatz dort zu warten – andere machten Selfies. Noch ist nicht bekannt, wie lange die Szenerie andauerte, bis Securitys einschritten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten