Zeugin verfolgt Randalierer mit der U-Bahn

Wien

Zeugin verfolgt Randalierer mit der U-Bahn

Mann (34) beschädigte sieben geparkte Autos in der Leopoldstadt.

Eine aufmerksame Zeugin hat am Sonntag einen Randalierer mit der U-Bahn verfolgt und die Polizei informiert. Der Mann (34) wurde in der U2-Station Rathaus verhaftet.

Der 34-Jährige hatte gegen 15.00 Uhr in der Vorgartenstraße sieben Autos mutwillig beschädigt. Die Zeugin rief die Polizei und folgte dem Täter in die U2-Station Krieau. Der Mann bestieg eine U-Bahn in Richtung Karlsplatz. In der Station Rathaus warteten Polizisten bereits und nahmen den 34-Jährigen fest.

Als Motiv für die Sachbeschädigung gab er "private Probleme" an, berichtete die Polizei am Montag.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten