Winter-Tourismus vor dem Aus

Deutsche und niederländische Reisewarnung

Winter-Tourismus vor dem Aus

Berlin warnt vor der wichtigen Wintersportsaison vor Reisen nach Österreich.

Berlin. Schockierende Fotos vom Stubaier Gletscher: Hunderte Menschen stehen ohne Abstand vor der Seilbahn. Ein absolutes No-Go zum Start der Corona-Wintersaison. Die Verantwort­lichen wollen künftig deswegen den Anreiseverkehr drosseln und Sicherheitskräfte einsetzen.

Verzweifelt. Die Maßnahmen kommen zu spät. Un­sere wichtigsten Gäste, die Deutschen, werden uns verstärkt meiden. Deutschland erlässt für ganz Österreich – bis auf Kärnten – eine ­Reisewarnung. Die Tourismusbranche ist verzweifelt.

Regeln. Ab heute Mitternacht gelten neue Regeln. Heimkehrende aus dem ­Risikogebiet Österreich müssen 14 Tage in Quarantäne. Ausnahme: Sie können sich mit einem negativen Covid-Test befreien. Die Reise­warnung wird für Regionen ausgesprochen, die in einer Woche mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Bewohner aufweisen. In Österreich lag diese sogenannte „Sieben-Tage-Inzidenz“ bei 134. In Salzburg bei 227 – das sind um 354 % zu viel!

Wenige Minuten nach der Hiobsbotschaft aus Deutschland kam eine ähnliche aus den Niederlanden: Reisewarnung für alle Bundesländer außer Kärnten, Steiermark und Burgenland.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten