Nicholas Brendon

Buffy-Star

Brendon: 3. Mal in 6 Monaten in Haft

Schon wieder? Pillen & Alk - dann flippte Nicholas Brendon in Hotel aus.

Als der ehemalige Buffy-Star Nicholas Brendon letzten Oktober festgenommen wurde, gelobte er Besserung und versprach seinen Fans, dass er einen Entzug machen wird. Dass es damit nichts geworden ist, zeigte sich ein paar Monate später, im Februar, als er abermals festgenommen wurde.

Und was hat sich seither getan? Offenbar nicht viel. Denn jetzt klickten für Brendon zum dritten Mal in nur sechs Monaten die Handschellen. Wie schon Anfang des Jahres war er Stargast einer Convention und dreht in seinem Hotelzimmer durch.

Alk & Pillen
Die einzige Überraschung: Diesmal rief der Schauspieler selbst die Polizei. Er gab an, dass sein Telefon und seine Geldbörse gestohlen wurden. Als die Cops in der Suite ankamen, bekamen sie ein völlig verwüstetes Zimmer zu sehen .Das Bett hatte Nicholas umgedreht und die Toilette überflutet, so der Internetdienst TMZ.com. Er wirkte völlig neben der Spur - und sein vermisstes Portemonnaie lag gut sichtbar auf der Kommode. Hotelangestellte sagten aus, dass Nicholas Brendon einen Cocktail aus Alkohol und Drogen eingenommen hatte.

Diashow: Verhaftet: Polizeifotos von Stars

Verhaftet: Polizeifotos von Stars

×