Österreichs Hitze-Hotspot

Wo ist Bad Deutsch-Altenburg?

Bad Deutsch-Altenburg stellt einen neuen offiziellen Allzeit-Rekord auf.

Am 8. August wurden erstmals in Österreich Temperaturen jenseits der 40-Grad-Marke gemessen. Hotspot ist dabei die Gemeinde Bad Deutsch-Altenburg. Um 16.00 Uhr wurden exakt 40,5 Grad gemessen. Doch wo liegt Bad Deutsch-Altenburg eigentlich?

Bad Deutsch-Altenburg ist eine kleine Gemeinde im östlichen Niederösterreich, nur wenige Kilometer von der slowakischen Hauptstadt Bratislava entfernt. Im Bezirk Bruck an der Leitha liegt die Marktgemeinde am rechten Donauufer. Der Ort im Wiener Becken zeichnet sich durch ein pannonisches Klima aus.

Bekannt ist Bad Deutsch-Altenburg vor allem für seine Jod-Schwefel-Quelle, die als Thermalbad gegen vielfältige Erkrankungen genutzt wird. Doch der heurige Rekord-Sommer sorgt nun dafür, dass Bad Deutsch-Altenburg auch aus einem anderen Grund in die Geschichtsbücher Eingang findet.

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    © oe24
    Wo ist Bad Deutsch-Altenburg?
    × Wo ist Bad Deutsch-Altenburg?

     

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten