Jetzt spricht Haiders Witwe

10 Jahre nach dem Tod

Jetzt spricht Haiders Witwe

Am 11. Oktober vor 10 Jahren verunglückte Politiker Jörg Haider mit seinem Auto tödlich.

„Ich bete oft für ihn. Ich denke immer an ihn, wenn ich in den Sternenhimmel blicke, einen Sonnenaufgang sehe oder einfach schöne Erlebnisse genieße“, erzählt Claudia Haider anlässlich des 10. Todestages ihres Mannes, dem freiheitlichen Kärntner Ex-Landeschefs Jörg Haider in einem "alles roger?"-Interview. Angesichts der aktuellen politischen Ereignisse sei sie „fassungslos“: „So eine Kraft, wie Jörg sie hatte, und so eine politische Größe, das fehlt in ­Österreich und ganz Europa“.

Am 11. Oktober jährt sich sein tödlicher Autounfall – und so tauchen dieser Tage immer wieder Geschichten dazu auf: So soll das Unfallauto, ein VW Phaeton, noch immer in Kärnten versteckt sein.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten