„Schule neu

Stillstand in Koalition

„Schule neu" vor dem Aus

Erst Beschluss, dann Rückzieher, jetzt Funkstille. Nach zweijährigen Verhandlungen scheint die Schulreform vor dem Aus zu stehen: "Am Verhandlungstisch gab es ein Ja von SPÖ und auch ÖVP zum Kompromissvorschlag. Dann scheint irgendetwas passiert zu sein – vermutlich hat Sebastian Kurz sich durchgesetzt und Njet gesagt", beklagt der grüne Verhandler Harald Walser.

Bis Redaktionsschluss war bei den Grünen kein Entwurf eingelangt. Und die ÖVP soll am Dienstag auf Tauchstation gewesen sein.

Koppelung mit Uni-
Finanzierung

Zudem habe die ÖVP die Schulautonomie mit der Beschränkung von Studienplätzen gekoppelt. "Das ist vollkommen unbegreiflich", heißt es aus dem ­Bildungsministerium. Die Schulautonomie sei seit Monaten ausverhandelt. "Das mit etwas zu junktimieren, bei dem es noch nicht einmal eine Verordnung gibt, ist unverantwortlich."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten