Video zum Thema Nach Ibiza-Skandal: Straches 50er-Feier geplatzt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gratulationen auf Facebook

Strache feierte seinen 50er mit der Familie

Seine Facebook-Fans halten ihm die Treue. Gestern gratulierten Hunderte dem Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zum 50. Geburtstag.

Vereinzelt gab es auch kritische Kommentare wie: „Wie feiert man seinen 50er im Bewusstsein, mit seinem Handeln die Republik Österreich beinahe an den Abgrund geführt zu haben?“

Statt Party Abendessen in kleiner Runde in den Sofiensälen

Wie ÖSTERREICH berichtete, wurden in der FPÖ sämtliche Ehrungen seitens der Partei nach dem Ibiza-Video abgesagt. Statt Party in den Sofiensälen gab es ein Abendessen in kleiner Runde gemeinsam mit Frau Philippa und Tochter Heidi, die ebenfalls Geburtstag hatte.

So bedankte sich Strache für die Glückwünsche auf Facebook 

Heinz-Christian Strache bedankte sich auf Facebook für die zahlreichen Glückwünsche. "Liebe Freunde! Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche und aufrichtigen Zeilen zu meinem heutigen 50. Geburtstag. Ich bin gerührt, aufgrund Eurer vielen Nachrichten, welche mir Zuspruch und Kraft geben und freue mich, wenn wir einander wieder sehen! Alles Liebe Euch! <3", so der ehemalige Vize-Kanzler. 

 

Strache-Comeback nicht ausgeschlossen

Die politische Karriere könnte für den früheren FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache noch nicht zu Ende sein. FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker schließt in den „RMA“ eine Rückkehr als Spitzenkandidat bei den Wien-Wahlen 2020 nicht aus, „wenn bis dahin die Ibiza-Hintergründe restlos aufgeklärt sind“.

Eine mögliche Variante wäre, dass Strache erst sein EU-Wahl-Mandat annimmt und vor der Wien-Wahl wieder zurücklegt. Strache will dazu heute Stellung nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten