Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Solange Gastro geschlossen bleibt

Anschober: Schanigärten bleiben vorerst zu

Der Gesundheitsminister bindet die Öffnung der Schanigärten an die Öffnung der Gastro. 

Wien. Gesundheitsminister Rudi Anschober erteilte der Schanigärten-Öffnung eine Absage. Zunächst würden sie zu bleiben. Anschober: "Wenn die Gastronomie nicht öffnet, werden auch die Schanigärten nicht öffnen."

Zuletzt gab es vermehrt Stimmen aus der Wiener Politik, die für eine Öffnung der Schanigärten plädierten, wenn die Infektionszahlen nicht steigen oder sogar sinken. Zu aktuellen Ideen, wie etwa der baldigen Öffnung der Schanigärten, betont Gastro-Obmann Pulker: "Jeder Schritt in Richtung Normalität ist wichtig, hinsichtlich der Forderung nach einer Schanigartenöffnung muss uns aber bewusst sein, dass dies für die meisten Betriebe aus wirtschaftlicher Sicht jedenfalls zu wenig ist." 

Die türkis-grüne Regierung verlängerte am Montag den Lockdown für die Gastronomie, den Tourismus und den Kulturbereich bis "rund um Ostern". Ein konkretes Datum, wann die betroffenen Branchen aufsperren dürfen, gab es zunächst nicht. Am 1. März wolle man erneut beraten, sagte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Montagnachmittag, nach Beratungen mit Experten, Ländern und den Parlamentsparteien.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten