Schule

Neues Bildungspaket

Aus für die Schulglocke

Am Dienstag steht das Auto­nomiepaket: Direktoren dürfen Öffnungszeiten bestimmen.

Im Rahmen ihres Schulautonomiepakets will SPÖ-Bildungsministerin Son­ja Hammerschmid die Öffnungszeiten an den Standorten komplett freigeben. Gemeinsam mit den Eltern sollen die Schulen selbst festlegen, wann sie öffnen und schließen, bestätigt das Büro der Ministerin gegenüber ÖSTERREICH.

Denkbar ist etwa, dass das Tor schon um sieben Uhr aufgemacht wird und die Kinder betreut werden und frühstücken, bevor er der Unterricht startet. Genauso ist aber auch eine Beginnzeit erst um neun Uhr möglich. Die Öffnungszeiten müssen sich aber innerhalb eines gesetzlichen Rahmens bewegen.

Zeiten selbst wählen oder Glocke ganz abschaffen

Freier gestalten. Ebenso ist die völlige Abschaffung der Schulglocke eine Variante, die Hammerschmid den Schulen offenlassen will. So kann etwa der projektbezogene, fächerübergreifende Unterricht freier gestaltet werden, der ebenfalls forciert wird.

Das Schulautonomiepaket wird am 18. Oktober von Hammerschmid und ihrem ÖVP-Gegenüber Staatssekretär Harald Mahrer im Ministerrat vorgestellt. Einen Beschluss soll es laut Sprecherin der Ministerin aber erst im Dezember geben.(knd)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten