Schulschlusskonzert

Zum Abschluss des Schuljahres

Bildungsminister Faßmann lädt zum Schulschlusskonzert

Am heutigen Montag gab es das erste österreichweite Schulschlusskonzert in Wiener Neustadt. Heimische Künstler standen dabei im Mittelpunkt. 

Das Schuljahr kostete vor allem Eltern, Schülern und Lehrern einiges an Nerven. Bildungsminister Als Dank für die Flexibilität und das Durchhaltevermögen lud Bildungsminister Heinz Faßmann alle Schülerinnen und Schüler zum Abschlusskonzert auf den Sportplatz des Gymnasiums Zehnergasse in Wiener Neustadt ein.

Heimische Stars vertreten 

Heimische Stars wie Pizzera & Jaus, DJ Ötzi, Alle Achtung und Tina Naderer werden ihre Hits den Schülerinnen und Schülern präsentieren. „Es ist mein persönliches Anliegen, den Schülerinnen und Schülern, die in den letzten Monaten auf so vieles verzichten mussten, zum Abschluss dieses Schuljahres noch etwas Unbeschwertheit und Ausgelassenheit mitzugeben. Ein gemeinsames Konzert zum Schulschluss scheint in meinen Augen genau die richtige Möglichkeit“, so Bildungsminister Faßmann.

© APA/MARTIN JUEN
Schulschlusskonzert
× Schulschlusskonzert

© APA/MARTIN JUEN
Schulschlusskonzert Faßmann
× Schulschlusskonzert Faßmann

 

Auch via TV dabei

Auch im TV konnte die Veranstaltung  verfolgt werden. Diese Veranstaltung ist Faßmanns ganz persönliches Anliegen: „Mein großer Dank gilt dem Bundesgymnasium Zehnergasse Wiener Neustadt als Ideengeber dieser großartigen Veranstaltung, den Künstlerinnen und Künstlern, die den Schülerinnen und Schülern zu Ehre pro bono auftreten und dem ORF für die Möglichkeit der Übertragung. Wer weiß, vielleicht setzen wir mit diesem Konzert den Startschuss zu einem jährlichen Fixpunkt im Schulkalender“, so Faßmann abschließend.

 

 

  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten