Doskozil

politik

Ex-Minister muss jetzt unters Messer

Der frühere SPÖ-Minister Hans Peter Doskozil wird an den Stimmbändern operiert.

Der Eingriff soll noch im Juli erfolgen, nach der Operation wird sich der nunmehrige Landesrat und designierte Landeshauptmann schonen. Termine in der Öffentlichkeit werden bis zur vollständigen Genesung zurückgeschraubt.

Doskozil leidet seit Wochen an einer angeschlagenen Stimme. Um die Heiserkeit zu behandeln, sind bestmögliche Schonung sowie der Eingriff an den Stimmbändern nötig.