Grasser wählt Hofer

Hofburg-Wahl

Grasser wählt Hofer

Ex-Polit-Star Karl-Heinz Grasser meldet sich nach langem Schweigen zurück.

Im ÖSTERREICH-Interview im Wiener Hotel Le Méridien brach Karl-Heinz Grasser sein Schweigen. Der Ex-Finanzminister äußerte sich aber nicht nur zur BUWOG-Anklage - auch in Sachen Bundespräsidentschaftswahl gab es von ihm ein Statement.

"Ich habe den Herrn Hofer gewählt und werde es wieder tun, weil ich ihn für den besseren Kandidaten halte", sagte Grasser. "Van der Bellen hat sicher Qualitäten, aber Hofer hat das bessere Alter und scheint das Amt lebendiger interpretieren zu wollen", meinte der Ex-Finanzminister.

FPÖ-Kandidat Norbert Hofer baute in der aktuellen Gallup-Umfrage (600 Interviews vom 26. bis zum 27. Juli) seinen Vorsprung aus.

>> Lesen Sie hier das ganze Interview mit Karl-Heinz Grasser



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten