Zoltan A.

Ex-LiF-Politiker traf sich mit Ibiza-Anwalt

Ibiza-Video schon 2017 um 5 Millionen angeboten

Das Ibiza-Video sollte offenbar schon im Spätherbst 2017 verkauft werden. 

Wien. Zoltan A. ist Lobbyist, Ex-Politiker des Neos-Vorläufers „Liberales Forum“ – und er ist Jugendfreund des Ibiza-Anwalts. Im Zeugenstand des Ibiza-U-Ausschusses erzählte er am Mittwoch, wie der Anwalt schon 2017 – also nur wenige Monate nach der Entstehung der Aufnahmen in der Ibiza-Finca – versucht habe, ihm das Video um satte 5 (!) Millionen Euro zu verkaufen. Wahrscheinlich habe der Anwalt geglaubt, A.s „väterlicher Freund“, der Industrielle Hans Peter Haselsteiner, könnte Interesse haben – dem war aber nicht so. Die Sache sei aber in zwei Minuten erledigt gewesen.


Katzian. Zuvor hatte ÖGB-Chef Wolfgang Katzian den unter Türkis-Blau vollzogenen Umbau der ÖBIB in die ÖBAG übrigens gelobt. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten