Kurz feiert seinen 32er in Alpbach

Gestern mit Familie, heute mit Politik

Kurz feiert seinen 32er in Alpbach

Heute wird Sebastian Kurz in Tirol über die EU reden, dann mit Politfreunden feiern.

Für Sebastian Kurz ist es schon ein wenig eine Tradition: Bereits zum dritten Mal muss der Kanzler seinen Geburtstag in Alpbach feiern. Selbst den runden 30er beging er auf der Rossalm. Heute wird er – zu seinem 32. Geburtstag – zunächst über die „Zukunft der EU und Prioritäten der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft“ beim Forum Alpbach referieren, danach mit der JVP und anwesenden Mitarbeitern und Politikern ein wenig Party machen.

Familie

Die eigentliche Geburtstagsfeier fand freilich bereits gestern in Niederösterreich mit seinen Eltern und Freundin Susanne statt. Auch wenn sein Ehrentag durch einige Polittelefonate unterbrochen wurde.

Aber zumindest ein Geburtstagsgeschenk ist dem türkisen Regierungschef dieses Jahr sicher: Die Seinen werden ihm die fast schon habituelle Obmanndebatte in den Alpen definitiv ersparen, witzelt ein Parteifreund. Auf der Alm wollen sie ihn eher als „VP-Retter“ feiern.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten