Norbert Hofer: Erster Flug nach Rücktritt

Video aus dem Urlaub

Norbert Hofer: Erster Flug nach Rücktritt

Während sich die FPÖ um die Obmann-Nachfolge streitet, genießt Ex-Parteichef Hofer seinen Urlaub.

Direkt nach seinem überraschenden Rücktritt als FPÖ-Obmann, jettete Norbert Hofer auch schon in den Urlaub nach Kroatien, wo er mit seiner Familie bis heute bleiben will. Am Samstag postete Hofer ein Video, das ihn bei einem Flug über die kroatische Küste zeigt. "Über dem Meer ...", beschreibt er den Clip. Der Ex-Parteichef darf jetzt auch zweimotorige Maschinen steuern.  

 

 

Hofer postete bereits am Mittwoch die Verlängerungsbestätigung (bis 2022) seines Flugscheins mit dem Zusatz: „Die Piloten hier auf Twitter wissen, was das bedeutet.“ Tatsächlich darf der Flug-Fan jetzt auch zweimotorige Maschinen pilotieren – das lange Wochenende ging es nach Kroatien.  

 

 

 

Streit um Nachfolge

Während in der FPÖ nach wie vor ein neuer Obmann gesucht wird, genießt Hofer nach seinem Rücktritt seinen Urlaub. Am Montag wollen die Blauen im Präsidium Hofers Nachfolger designieren. Jetzt leitet Harald Stefan als dienstältester FPÖ-Vizeobmann die Geschicke der Partei. Am Parteitag im Juni soll der neue FPÖ-Chef offiziell gewählt werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten