rumpold_achill

In Kärnten

ÖVP-Landesparteisekretär im Fettnäpfchen

Ins Fettnäpfchen getreten ist der Kärntner ÖVP-Landesparteisekretär und politische Referent von ÖVP-Landesrat Josef Martinz, Achill Rumpold.

Der politische Referent von ÖVP-Landesrat Josef Martinz, Achill Rumpold ließ sich in der Landesregierung ein Schild anfertigen, auf dem er als "stellvertretender Landesrat" tituliert wurde. Diese Funktion gibt es aber nicht. Das Schild musste wieder entfernt werden, wie Medien berichteten.

Peinlich
Rumpold ist Ersatzmitglied in der Regierung, was bedeutet, dass er Martinz bei Sitzungen vertritt, wenn dieser abwesend ist. Das Schild rief denn auch die Landesamtsdirektion auf den Plan, die sich von der Verfassungsabteilung eine Stellungnahme geben ließ. Resultat: Der stellvertretende Landesrat musste wieder weg. Eine solche Funktion gibt es nämlich nur dann, wenn ein Regierungsmitglied länger als drei Monate ausfällt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten