Großbauer

"Er soll Ausschussvorsitz abgeben"

Opernball-Lady wettert gegen Drozda

Jetzt schießt sich sogar Maria Großbauer auf SPÖ-Manager Thomas Drozda ein.

Wien. Maria Großbauer ist im Parlament bisher nicht groß aufgefallen – bis gestern. Denn dass eine ÖVP-Kultursprecherin den Rücktritt des Kulturausschusschefs fordert, ist nicht alltäglich.

Grund. Nach dem „Gemälde-Gate“ gibt es jetzt Vorwürfe gegen Drozda wegen seiner Tätigkeit als kfm. Direktor des Burgtheaters. „Um weiteren Schaden vom Image der Kulturpolitik abzuwenden, muss die SPÖ Konsequenzen ziehen und Drozdas Tätigkeit im Kulturausschuss sofort beenden“, so Großbauer: Reaktion der SPÖ: keine, Drozda bleibe im Amt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten