Buwog-Angeklagter fliegt ins Brasilien-''Paradies''

Hochegger postet auf Facebook

Buwog-Angeklagter fliegt ins Brasilien-''Paradies''

Peter Hochegger legt eine Prozess-Pause im sonnigen Brasilien ein.

Wien, Fortaleza. Kaum zu glauben: Eben noch drückte Ex-Lobbyist Peter Hochegger die Anklagebank im Buwog-Prozess, Donnerstagabend flog er schon via São Paulo nach Fortaleza, in Parajuru am Atlantik besitzt er ein Haus. Für das Gericht kein Problem: Gegen Hochegger bestehe kein Haftbefehl, ­bisher habe er sich kooperativ gezeigt.

© APA/HERBERT NEUBAUER / APA-POOL

Und was, wenn Hochegger nicht mehr kommt bzw. in Corona-Quarantäne muss? Letztere sollte sich ausgehen. Ist Hochegger wirklich weg, müsste der Prozessteil gegen Grasser und Meischberger wiederholt werden …

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten