Top-Manager Siegfried Wolf

Günstige Miete für seine Verwandten?

Siegfried Wolf: Millionär hatte Wohnung im Gemeindebau

Artikel teilen

Multimillionär Sigi Wolf war bis November 2021 im Gemeindebau gemeldet. 

Wien. Der prominente Manager Siegfried Wolf steht derzeit im Zentrum von Korruptionsermittlungen rund um Steuernachlässe in Millionenhöhe. Gleichzeitig soll er vom Sozialstaat profitiert haben, deckte das „profil“ jetzt auf.


Sozialwohnung. Wolf war bis November 2021 in einem Gemeindebau in Wien Favoriten amtlich gemeldet. Von 1978 bis 2003 handelte es sich sogar um den offiziellen Hauptwohnsitz. Da war Wolf schon Topverdiener beim Autozulieferer Magna. Im Sommer 2021 übernahm er das MAN-Werk in Steyr. Für die Belegschaft bedeutete das Lohnkürzungen. Wolf hatte damals den Nebenwohnsitz im Gemeindebau. Laut „profil“ sollen junge Verwandte dort gewohnt haben. Bei der Wohnungstür steht „Wolf“. Dort klebt auch ein durchgestrichener HC- und Sebastian-Kurz-Sticker. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo