So reagiert das Netz auf Straches Baby

Massenhaft Glückwünsche

So reagiert das Netz auf Straches Baby

Nachdem die Nachricht vom Strache-Baby geplatzt war, glühte das Internet - Tausende User wünschten alles Gute!

Posting geht viral. "Heute, am 1. Jänner 2019, hat unser geliebter Sohn Hendrik, das Licht der Welt erblickt!", postete ein überglücklicher Vizekanzler HC Strache am 1.1. 2019 auf Facebook. Innerhalb von 20 Minuten gab es für die freudige Nachricht über 2.400 Likes und über 500 Kommentare. Der Eintrag wurde mehr als hundert Mal geteilt.

 

User überhäufen Strache mit Glückwünschen

Auch im oe24-Forum gibt es viel Zuspruch. Tausende User liken und kommentieren die Nachricht. "Erstmal ein gutes neues Jahr und alles Gute euch 2 und ich hab es gespürt, dass es ein Neujahrs-Baby wird", schreibt eine Userin, die eine gute Intuition hatte.

"Meinen allerherzlichsten Glückwunsch den frischgebackenen Eltern!!", heißt es in einem anderen Kommentar. 
 
"Ich freue mich sehr. Herzliche Gratulation, lieber Herr Vizekanzler, liebe Mami Philippa Strache." und "Ein Neujahrskind... Es wird uns Glück bringen... Alles Liebe... Und dass die Mama schnell wieder auf den Beinen ist", schreiben User im oe24-Forum auf Facebook.
 
"Unser Vizekanzler und seine schöne Frau haben ein Neujahrsbaby Hendrik bekommen - ich freue mich für die beiden. Alles Gute für die Zukunft. Und alle, die einen Kommentar schreiben wollen, bitte nur was Schönes, es ist ein Baby auf die Welt gekommen", mahnt ein User. 
 

Caritas-Chef Landau unter den Gratulanten

Es gibt kaum Unkenrufe in den sozialen Medien zur Geburt von Straches Sohn. Von allen Seiten wird gratuliert. Michael Landau, Direktor der Caritas, gratuliert via Twitter. 
 
 
Der Ex-ÖVP-Politiker Hannes Missethon meldet sich ebenfalls mit Gratulationen:
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten