Kogler Meinl-Reisinger

Darum ging es im Gespräch ...

Sondierungen: Kogler telefonierte mit Meinl-Reisinger

Grundsätzliche Zusammenarbeit und gemeinsame parlamentarische Initiativen als Themen.

Wien. Abseits der Sondierungen mit der ÖVP hat der Grüne Bundessprecher Werner Kogler am Montag ein Gespräch mit NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger geführt. Wie der APA von beiden Seiten bestätigt wurde, stand ein Telefonat auf dem Programm.

Dabei soll es aber nicht so sehr um eine mögliche Beteiligung der NEOS an einer etwaigen türkis-grünen Koalition gegangen sein. Als Themen des Gesprächs wurden von Grüner Seite im Vorfeld eine grundsätzliche Zusammenarbeit der beiden Parteien und gemeinsame Schwerpunkte im Hinblick auf parlamentarische Initiativen genannt.

Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen und ÖVP werden am morgigen Dienstag mit einem Vier-Augengespräch Koglers mit Sebastian Kurz fortgesetzt.
 

Entscheidung über Verhandlungen bald nach 8. November

Die Sondierungsgespräche zwischen ÖVP und Grünen sollen bis Freitag, 8. November, abgeschlossen werden. Bald danach werden beide Parteien entscheiden, ob sie in formale Koalitionsverhandlungen eintreten. Der Erweiterte Bundesvorstand der Grünen wird voraussichtlich schon am Wochenende unmittelbar danach zusammentreten, hieß es am Montag von Grüner Seite gegenüber der APA.
 
ÖVP-Obmann Sebastian Kurz hatte bereits nach der letzten Sondierungsrunde am vergangenen Freitag angekündigt, dass er nach dem 8. November seine Parteigremien informieren und danach eine Entscheidung bekannt geben werde. Einen konkreten Termin dafür gebe es noch nicht, hieß es am Montag in der ÖVP. Formal wäre eine Entscheidung des Parteivorstandes in der ÖVP für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen nicht notwendig.
 
Die Sondierungen werden morgen, Dienstag, vormittags mit einem Vier-Augen-Gespräch der Parteichefs Kurz und Werner Kogler fortgesetzt. Danach sind noch vier Runden mit den jeweils sechsköpfigen Teams der beiden Parteien angesetzt - und zwar am kommenden Donnerstag (31.10) ganztägig, am Sonntag (3.11) nachmittags, am folgenden Dienstag (5.11.) abends und am Freitag (8.11.) ganztägig und abends.
 
In diesen Sondierungsrunden werden ÖVP und Grüne wohl auch tiefer in die verschiedenen Themen eintauchen. Wann genau welche Themen besprochen werden, wollen beide Parteien aber vorerst nicht verraten.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten