SPÖ liegt 9 Prozentpunkte vor der ÖVP

ÖSTERREICH-Umfrage

SPÖ liegt 9 Prozentpunkte vor der ÖVP

Die SPÖ distanziert die ÖVP nach der Nationalratswahl und liegt bei 34 %, die ÖVP kommt auf nur 25 %.

Vier Wochen nach der Nationalratswahl liegt die SPÖ bereits neun Prozentpunkte vor der ÖVP, wie eine neue Gallup-Umfrage für die Tageszeitung ÖSTERREICH zeigt. Werner Faymanns Partei legt im Vergleich zur Wahl fast fünf Prozentpunkte (exakt 4,7) zu und schafft jetzt 34 Prozent. Düsterer sieht es für den roten Koalitionspartner in spe aus: Die ÖVP erreicht laut Gallup nur 25 Prozent. Damit liegen die Schwarzen laut Gallup sogar einen Prozentpunkt unter ihrem Rekordtief vom Wahlsonntag. Damals waren die Großparteien übrigens nur durch drei Prozentpunkte getrennt.

Nur kleinere Verschiebungen gibt es bei den Oppositionsparteien. Die FPÖ verliert im Vergleich zum Wahlergebnis nur 0,5 Prozent und hält bei 17 Prozent, das BZÖ steht bei elf Prozent (plus 0,3 Prozent). Der Tod von BZÖ-Gründer Jörg Haider hat die Kräfteverhältnisse im Dritten Lager also vorerst nicht verschoben. Indes können die Grünen um 1,6 Prozentpunkte zulegen und schieben sich mit zwölf Prozent knapp vor die Orangen, berichtet ÖSTERREICH. Die Ökopartei sichert sich damit Platz vier im Parteienranking.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten