Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wohnsitz-Causa

Strache: "Unter der Woche in Wien, am Wochenende in Klosterneuburg“

Im Interview bei Fellner! LIVE auf oe24.TV erklärt der Ex-FPÖ-Chef: "Schlafe unter der Woche in Wien, am Wochenende bei meiner Familie".

Im Interview auf oe24.TV nimmt Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache erstmals zu den Vorwürfen, dass er keinen Hauptwohnsitz in Wien habe, Stellung: "Ich bin in Wien geboren, Kindergarten, Schule, die ganze Ausbildung – ich wohne immer in Wien. Aus Sicherheitsgründen habe ich nicht jede Wohnung als Hauptwohnsitz angemeldet gehabt.  Aufgrund meiner Kandidatur bei der Gemeinderatswahl habe ich im März meinen Wohnsitz sichergestellt, als meine Mutter leider in ein Pflegeheim musste."

Auf die Frage, was mit seinem Wohnsitz in Klosterneuburg sei, antwortet Strache: "Sie wissen, dass ich dort eine Nebenwohnsitz habe, als Vizekanzler habe ich ihn für Repräsentationszwecke genützt."

Ob seine Frau, sein Kind und sein Hund auch in der Wohnung im 3. Bezirk in Wien leben würden? Strache dazu: " Ich bin im Wahlkampf von der Früh bis spät am Abend unterwegs, da komme ich nur zum Schlafen nach Hause. Und das bedingt, dass ich unter der Woche in Wien bin und am Wochenende zwei Tage eben bei meiner Familie." "Selberstverständlich" würde er unter der Woche auch in Wien übernachten.

Strache: "Ja, ich schlafe unter der Woche in Wien"

oe24.TV: Wo wohnen Sie wirklich?

HC Strache: Ich bin in Wien geboren, Kindergarten, Schule, die ganze Ausbildung – ich wohne immer in Wien. Aus Sicherheitsgründen habe ich nicht jede Wohnung als Hauptwohnsitz angemeldet gehabt. Aufgrund meiner Kandidatur bei der Gemeinderatswahl habe ich im März meinen Wohnsitz sichergestellt, als meine Mutter leider in ein Pflegeheim musste.

oe24.TV: Sie wohnen also im 3. Wiener Gemeindebezirk?

Strache: So ist es.

oe24.TV: Und was ist mit dem Haus in Klosterneuburg?

Strache: Sie wissen, dass ich dort eine Nebenwohnsitz habe, als Vizekanzler habe ich ihn für Repräsentationszwecke genützt.

oe24.TV: Sie leben mit Frau, Kind und Hund auf 55 Quadratmetern in Wien?

Strache: Ich bin im Wahlkampf von der Früh bis spät am Abend unterwegs, da komme ich nur zum Schlafen nach Hause. Und das bedingt, dass ich unter der Woche in Wien bin und am Wochenende zwei Tage eben bei meiner Familie.

oe24.TV: Sie übernachten dort im 3. Bezirk?

Strache: Ja. selbstverständlich.

oe24.TV: Wie viel in Prozent ist das dann genau?

Strache: Die überwiegende Zeit, denn ich bin ja schon im Wahlkampf.

oe24.TV: Ihr Nachfolger Norbert Hofer droht mit einer Wahlanfechtung, wenn Sie in Wien antreten dürfen.

Strache: Es ist nicht nur absurd, man sieht, welche Angst ihn da treibt. Hofer ist eingehängt mit den Linkslinken vom Wandel. Ich wünsche ihm viel Glück – er wird aber keinen Erfolg haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten