Verfassungsrichter Rami vertritt Strache nicht mehr

Anwaltswechsel

Verfassungsrichter Rami vertritt Strache nicht mehr

Verfassungsrichter vertrat den Vizekanzler in einem Prozess gegen den PR-Berater Rudolf Fußi.

In einer Vollmachtsänderung an das Handelsgericht Wien heißt es: "Der Kläger gibt bekannt, dass das Vollmachtsverhältnis zur Gheneff-Rami-Sommer Rechtsanwälte GmbH aufgelöst wurde (...)."

Mit diesem Schreiben wird Strache nicht mehr von Rami, sondern von Anwalt Niki Haas vertreten. Rami wurde erst im Vorjahr auf Wunsch der FPÖ zum Verfassungsrichter bestellt. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten