Wo ist Ministerin Kneissl?

Keine Brexit-Aufgabe

Wo ist Ministerin Kneissl?

Abgemeldet: FPÖ-Außenministerin Karin Kneissl spielt in der Brexit-Frage keine Rolle.

Federführendes Ressort im Brexit-Poker ist das Kanzleramt mit Kurz und Europaminister Gernot Blümel. Bei den entscheidenden Gesprächen war Kneissl somit nicht dabei: „Brexit läuft im Rat für Allgemeine Angelegenheiten“, so ihr Sprecher. Öffentlichwirksam trat sie zuletzt selten auf: Zwei Konferenzen mit Ost-Partnern in Wien, dann Besuch in Liechtenstein. Bei der OSZE-Tagung in Mailand traf sie am 6. Dezember den Außenminister der Türkei, Mevlut Cavusoglu, in Mailand. Dienstag, am Höhepunkt der Brexit-Krise, flog sie schließlich von Brüssel nach Kuwait, danach geht es für sie weiter in den Oman.

Zur UN-Konferenz zum Abzeichnen des UN-Migrationspaktes in Marrakesch reiste sie erst gar nicht an. Österreich lehnte den Pakt ab.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten