Vielflieger der Mega-EURO

Reisestress

Das sind die Vielflieger der Mega-EURO

Schweiz-Kicker fliegen während der Endrunde über 10.000 Kilometer - auch auf Polen & Belgien wartet Reise-Stress.

In Rom fällt heute der Startschuss für die EURO 2020. Damit beginnt für die Superstars auch der Reisestress. Einige Nationen sind härter betroffen, andere weniger. Zur Erinnerung. Bei der EM wird erstmals in elf verschiedenen Städten in ganz Europa gespielt.

Der Vielflieger-Champion ist die Schweiz. Die "Nati" muss in der Gruppenphase zweimal nach Baku, einmal nach Rom. Legt insgesamt 10.007 Flug-Kilometer zurück. Doch auch die Polen und Belgier sind hart gefordert. Lewandowski & Co. müssen über eine Strecke von 9.457 Kilometer zweimal nach St. Petersburg und einmal nach Sevilla. Auf den Weltranglisten-Ersten Belgien warten zwei Flüge nach St. Petersburg, dazu einer nach Kopenhagen. Gesamtstrecke: 9.157 Kilometer. Die Schweden haben einen 8.729 km langen Weg vor sich. Die Destinationen in der Gruppenphase sind die gleichen wie die der Polen.

Keine Strapazen für Deutschland, Italien & Co.

Zweimal St. Petersburg und einmal Sevilla. Während die Schweiz & Co. schon fast vor dem Jetlag zittern müssen, müssen andere gar nicht ins Flugzeug. Deutschland trägt alle Spiele in München aus, die Spanier in Sevilla, die Niederlande in Amsterdam, Dänemark in Kopenhagen, Italien in Rom oder England in London. Die Nationen können auf den Heimvorteil bauen und sparen sich einige Strapazen.

Wir fliegen 3.097 km quer durch Europa

Die EURO-Basis unseres Nationalteams ist in der Tiroler gemeinde Seefeld. Vom rund 28 Kilometer entfernten Innsbruck geht es zweimal nach Bukarest und einmal nach Amsterdam. Insgesamt legt unser Nationalteam 3.097 Kilometer mit dem Flugzeug zurück. Nur die Ukraine hat in unserer Gruppe weitere Wege. Die Niederlande tragen alle Spiele in Amsterdam aus, die Nordmazedonier sind 2.251 Kilometer, die Ukrainer 4.316 Kilometer unterwegs. Die Strecke nach Bukarest beträgt für unser Team von Innsbruck aus rund 1.181 Kilometer, die nach Amsterdam 735 Kilometer.



Jetzt abstimmen! Wer wird Europameister?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Frankreich 26%
England 6%
Deutschland 9%
Italien 17%
Portugal 3%
Niederlande 3%
Belgien 6%
Spanien 2%
Österreich 20%
Anderer 9%