Niederlande EM

Mannschaftsaufstellungen sind da

So startet Oranje gegen Tschechien in K.o.-Hit

Die Niederlande will sich gegen Tschechien im EURO-Achtelfinale keine Blöße geben.

Nach drei Siegen in der Vorrunde ist das Selbstvertrauen bei den Niederlanden groß. "Natürlich wollen wir ins Finale", betont Kapitän Georginio Wijnaldum, der eine spezielle Kapitänsbinde mit der Aufschrift "One Love" tragen wird. Heute (ab 18 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) steht gegen Außenseiter Tschechien ein Pflichtsieg auf dem Programm, doch der Favorit will den Vize-Europameister von 1996 nicht unterschätzen.

"Wir müssen eine Topleistung abrufen, um ein gutes Resultat zu bringen. Sie haben ihr Können in der Gruppenphase gezeigt, wir werden hart arbeiten müssen", warnt Bondscoach Frank de Boer. Noch dazu spricht die Statistik nicht für seine Mannschaft, denn in bisher elf Duellen mit Tschechien gab es nur drei Siege, drei Unentschieden, aber gleich fünf Niederlagen. Allerdings können die Niederländer derzeit angeführt von Memphis Depay auf eine starke Offensive setzen: In den letzten zehn Länderspielen gab es gleich 29 Treffer.

Tschechien hofft wieder auf Torjäger Schick

Tschechien hat jedenfalls nichts zu verlieren. Für eine Sensation muss es aber in der Offensive klappen. Die Hoffnungen ruhen auf den Schultern von Leverkusen-Legionär Patrik Schick, der alle drei bisherigen Treffer erzielt hat. "Es wird ein schwieriges Match. Die Niederländer haben immense Qualität, vor allem vorne. Da sind sie wirklich großartig, und wir müssen richtig aufpassen", sagt Verteidiger Pavel Kaderabek.
 

Aufstellung Niederlande

1 Stekelenburg - 22 Dumfries, 6 De Vrij, 3 De Ligt, 17 Blind, 12 Van Aanholt - 15 De Roon, 8 Wijnaldum, 21 F. de Jong - 18 Malen, 10 Depay


Aufstellung Tschechien

1 Vaclik - 5 Coufal, 3 Celustka, 6 Kalas, 2 Kaderabek - 15 Soucek, 9 Holes - 12 Masopust, 7Brak , 13 Sevcik- 10 Schick