Ronaldo als Elfer-Depp

Portugal-Superstar

Ronaldo als Elfer-Depp

Elfer versemmelt! Superstar vergab in seinem Rekordspiel einige Top-Chancen.

Die 79. Minute: Ronaldo tritt als Gefoulter zum Elfmeter gegen uns an - und knallt die Kugel an die Stange. Ja, es war nicht sein Spiel am Samstag gegen uns. Und das obwohl es das Rekordspiel des Champions-League-Siegers war.

+++ Österreich zittert sich zu Remis gegen Portugal +++

Mit seinem 128. Länderspiel übertrumpfte Ronaldo sogar Luis Figo, wurde zum alleinigen portugiesischen Rekordinternationalen. Außerdem zog der Real-Star mit van der Sar und Thuram gleich, was die Einsätze bei einer EURO betrifft. Sein 16. EM-Spiel wird dem 110-Millionen-Mann allerdings nicht in guter Er­innerung bleiben. Denn er blieb ohne Treffer.

Und das obwohl er aus allen Lagen losfeuerte. Aber erst schoss er die Kugel neben das Tor (22.), dann scheiterte am ­herausragenden Almer (38., 55.), vergab den Elfer. Am Ende wurde ihm auch noch ein Tor wegen Abseitsstellung aberkannt. Nein, es war nicht das Spiel des dreifachen Weltfußballers.

Video zum Thema: Highlights: Portugal vs. Österreich