Portugal-Kapitän schreibt Geschichte

Ronaldo knackt EURO-Rekorde

Ronaldo knackt den nächsten Rekord: Mit elf Toren in der EURO ist der Superstar der alleinige Rekordtorschütze!

Cristiano Ronaldo ist seit Dienstag alleiniger Rekordtorschütze bei Fußball-Europameisterschaften. Portugals Superstar erzielte beim 3:0-Sieg gegen Ungarn zwei Tore und hält nun bei fünf Endrundenteilnahmen bei elf Treffern. Ronaldo setzte sich damit vom Franzosen Michel Platini (9) ab, mit dem er sich bisher Platz eins geteilt hatte. 

Video zum Thema: 0:3 für Portugal, wieder durch Superstar Ronaldo!

Erster EM Einsatz 2004

Raphael Guerreiro brachte die Portugiesen in Minute 84 in Führung. Ronaldo traf in der 87. (Elfmeter) und 92. Minute und löste sich damit von Michel Platini, der wie er bei neun EM-Treffern gehalten hatte. Der 36-jährige Ronaldo absolvierte gegen Ungarn seine 22. EM-Partie. Insgesamt steht der Juventus-Star nun bei 176 Länderspielen für Portugal. Seinen ersten EM-Einsatz hatte der fünfmalige Weltfußballer am 12. Juni 2004 gegen Griechenland im Rahmen der Heim-Euro bestritten.