Blinde Skifahrer prallen aufeinander

Zell am See

Blinde Skifahrer prallen aufeinander

Einer der Männer (63) erlitt schwere Verletzungen im Gesicht.

Zwei erblindete Skifahrer im Alter von 47 und 63 Jahren sind gestern, Donnerstag, auf einer Piste des Skigebiets Hochkrimml-Gerlosplatte im Salzburger Pinzgau zusammengestoßen. Dabei wurde der ältere der beiden Niederländer im Gesicht schwer verletzt, der jüngere kam mit dem Schrecken davon.

Betreuer hatten die Sehbehinderten talwärts geleitet, sie konnten die Kollision jedoch nicht mehr verhindern. Die Ursache des Unfalls war vorerst unklar. Der verletzte 63-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten