Toni Polster

Toni Polster

Ich bin für Alaba als Kapitän

Die Fußball-Legende kommentiert die EURO in ÖSTERREICH.

Ich gebe zu: Andreas Herzogs Vorschlag, Julian Baumgartlinger zum neuen Teamkapitän zu machen, hat etwas. Obwohl ich eher für David Alaba bin.

Auch wenn er bei der EURO schwer enttäuscht hat, muss man vor seinen Titeln, die er in jungen Jahren gewonnen hat, den Hut ziehen. Er hat sich bei Bayern den Stammplatz erkämpft, das zeigt seine Klasse und Stärke.

Schonungslose Analyse muss her

Wenn er der Nachfolger von Christian Fuchs als Teamkapitän wird, wäre es der nächste Schritt in seiner Persönlichkeitsentwicklung. Natürlich liegt die Entscheidung bei Marcel Koller, aber so etwas kann einem Spieler wie Alaba, wenn er als Anführer der Mannschaft fungieren darf, guttun.

Wichtig ist, dass jetzt eine klare Analyse erfolgt, was alles bei der EURO schiefgelaufen ist, was man besser machen hätte müssen. Ich gehe davon aus, dass das beim ÖFB schonungslos passieren wird, um die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.