Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Verbot der Käfighaltung wird vorbereitet

Die EU-Kommission wird bis 2023 einen Vorschlag für das Ende der Käfighaltung vorlegen. Ziel ist ein Verbot bis 2027 in Kraft treten zu lassen.

Am 30. Juni fiel in Brüssel die Entscheidung der EU Kommission, ob die Ziele der Europäischen Bürger:inneninitiative (EBI) End The Cage Age weiter verfolgt werden sollen. Die Kommission hat sich klar dazu bekannt, bis Ende 2023 einen Gesetzesvorschlag für ein Ende des Käfigzeitalters zu erarbeiten, das bis 2027 in Kraft treten soll. Das bedeutet einen riesigen Fortschritt für mehr als 300 Millionen Tiere in der EU.

Massentierhaltung in Käfigen endet

Schweine in Kastenständen, Hennen in Legebatterien, Kälber in Einzelboxen, Wachteln, Kaninchen, Enten, Gänse, Jung- und Masthühner in Käfigen, all das soll bereits bis 2027 der Vergangenheit angehören. Zusätzlich müssen auch importierte Waren diesen Standards entsprechen und dürfen zukünftig nicht mehr aus Käfighaltungen stammen.

Hunderte Millionen Tiere fristen in der EU ein tristes Dasein, eingeschlossen in engen, kargen Käfigen. Schweine in Kastenständen, Hennen in Legebatterien, Kaninchen in strukturlosen Käfigen und viele mehr. End The Cage Age will dieser tierquälerischen Haltung von Tieren in der Landwirtschaft in der EU ein Ende setzen.

Erfolgreiche europäischen Bürger*innen-Initiative

Über 150 Organisationen aus ganz Europa unterstützen die von Compassion in World Farming ins Leben gerufene EBI und sammelten ihrerseits Unterschriften für die gemeinsame Petition. Auch der Verein gegen Tierfabriken (VGT) und Vier Pfoten unterstützen die Initiative von Österreich aus. Die EBI lief von 11. September 2018 für genau ein Jahr. Mit über 1,4 Millionen bestätigten Unterschriften aus der gesamten EU war End The Cage Age eine der erfolgreichsten Initiativen jemals und die erste erfolgreiche EBI zu sogenannten Nutztieren.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 4. Juli 2021, hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 11. Juli 2021, 18:30 Uhr.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten