Nackt-Schwimmen für den guten Zweck

"Sidney Skinny"

Nackt-Schwimmen für den guten Zweck

Im Hafen von Sidney fand vergangenen Sonntag der erste Nacktschwimm-Wettbewerb, der „Sidney Skinny“ statt. Ungefähr 1000 Menschen nahmen an dem 900 Meter Rennen Teil. Der Hintergrund für diese Veranstaltung ist ein karikativer: Die Menschen sollen wieder eine Verbindung zur Natur bekommen und diese in Gemeinschaft feiern, abseits von Shopping-, Konsumwahn und Marketing.

.