Das Wetter am Vormittag: Südföhn alpennordseitig, sonst Nebel und Sonne

Das Wetter am Vormittag: Südföhn alpennordseitig, sonst Nebel und Sonne

An der Alpennordseite ist kräftiger Südföhn wirksam, der die Wolken zeitweise auflockern lässt. Abschnittsweise zeigt sich dann die Sonne. Im östlichen Flachland bleibt es aber weitgehend trüb durch Nebel oder Hochnebel. Im Südwesten gibt es kompakte Staubewölkung, und im Tagesverlauf setzt teils kräftiger Regen ein. Reichlich Wolken gibt es auch südlich des Alpenhauptkammes in Tirol und Oberkärnten regnet es immer wieder etwas.