Polit-Streit

Wirbel um Thurnher-Nachfolge

Die Blauen protestieren: Claudia Reiterer ist die Frau vom grünen Wahlkampfchef.

Diese Personal-Rochade im ORF-TV lässt die Wogen hochgehen: Ingrid Thurnher (54) hört mit der Moderation von Im Zentrum auf und wird Chefredakteurin von ORF III.

Ihre Nachfolgerin auf dem Moderatoren-Sessel der Diskussions-Sendung wird Claudia Reiterer (48), die bisher das Info-Magazin heute konkret präsentierte. Job-Übergabe ist im Jänner.

Lautstarker Protest kommt aus der FPÖ. Generalsekretär Herbert Kickl gibt sich „fassungslos“. Die Blauen sind empört, dass ausgerechnet die Ehefrau des grünen Wahlkampfchefs Lothar Lockl die wichtigste Talk-Sendung des öffentlich-rechtlichen Senders übernehmen wird.

Thurnher leitet noch Präsidenten-Duell

Aber: Bis zum Job-Start ist die Präsidenten-Wahl längst gelaufen. Und: Reiterer ist bereits seit 19 Jahren beim ORF, nie gab es Probleme mit ihrer Objektivität.

Das anstehende Wahl-Duell wird noch von Ingrid Thurnher geleitet.