Hofer: Pflege als Chefsache

FP-Staatssekretär & höheres Pflegegeld

Hofer: Pflege als Chefsache

1.500 Euro Pflegebonus will ÖVP-Chef Sebastian Kurz all jenen zukommen lassen, die Angehörige zu Haus pflegen – ÖSTERREICH berichtete bereits am Sonntag über das 300-Mio.-Euro-Paket der ÖVP.

In der ORF-Pressestunde mit ÖSTERREICH-Insiderin Isabelle Daniel legte FPÖ-Obmann Norbert Hofer noch ein Schäuferl drauf: Er verlangt, dass Pflegebedürftige, die daheim betreut und gepflegt werden, um 50 % mehr Pflegegeld ab der Pflegestufe 3 erhalten sollen. Bei Stufe 3 wären das statt derzeit 451,80 immerhin 692,70 Euro im Monat, so Hofer.

Und nicht nur das: Wenn er wieder Vizekanzler werde, würde er einen eigenen FPÖ-Staatssekretär für Pflege einsetzen. (gü)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten