Tram München

Horror-Unfall

15-Jährige unter Tram eingeklemmt - tot

Das Mädchen dürfte eine rote Ampel missachtet haben.

Der schreckliche Unfall ereignete sich am Mittwochabend im Münchner Ortsteil Laim. Nach ersten Ermittlungen dürfte das Mädchen eine rote Ampel übersehen haben und wurde von der Straßenbahn erfasst.

Unter Tram geschleudert und eingeklemmt

Die 15-Jährige dürfte die Entfernung zur herannahenden Tram falsch eingeschätzt haben und mit dem Gefährt frontal zusammengestoßen sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie unter die Bahn geschleudert und eingeklemmt. Damit das Opfer befreit werden konnte, mussten die Rettungskräfte vor Ort erst die Straßenbahn anheben. Schwer verletzt wurde das Mädchen noch ins Krankenhaus gebracht. Dort verlor sie allerdings den Kampf um ihr Leben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten