Nach Beschwerden von Passagieren ist am schottischen Flughafen Edinburgh ein Plakat mit einem Aktmotiv von Pablo Picasso mit einem Tuch verdeckt worden. Das Bild, das eine nackte Frau zeigt, soll ausgetauscht werden, berichtete der Sender BBC am 8. August. Das Plakat bewirbt eine Ausstellung mit Werken des spanischen Malers in der Schottischen Nationalgalerie für Moderne Kunst. Man habe ein Plakat mit einem anderen Motiv angefordert, erklärte ein Flughafensprecher der BBC.

Picasso-Bild

25 Millionen Euro bei Auktion?

"Femme dans un fauteuil" wird am 6. Oktober versteigert.

Ein Gemälde des Künstlers Pablo Picasso (1881-1973) könnte bei einer Auktion in New York bis zu 30 Millionen Dollar (etwa 25 Millionen Euro) einbringen.

Das 1941 angefertigte Werk "Femme dans un fauteuil" zeige seine damalige Geliebte und Muse Dora Maar, teilte das Auktionshaus Christie's am Montag (Ortszeit) mit.

Die Versteigerung am 6. Oktober soll wegen der Coronavirus-Pandemie größtenteils im Internet stattfinden. Bereits die traditionellen Frühjahrsauktionen hatten die New Yorker Auktionshäuser in diesem Jahr weitgehend online abgehalten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten