Rettung Deutschland

welt

56-jähriger Österreicher stirbt bei Verkehrsunfall in Bayern

Artikel teilen

Der Mann war gegen Mittag auf der Bundesstraße 12 im Landkreis Rottal-Inn in Fahrtrichtung Passau in einer langgestreckten Rechtskurve nach links abgekommen und in den Gegenverkehr geraten.

München. Ein 56-jähriger Österreicher ist am Montag mit seinem Auto im süddeutschen Bundesland Bayern tödlich verunglückt. Der Mann war gegen Mittag auf der Bundesstraße 12 im Landkreis Rottal-Inn in Fahrtrichtung Passau in einer langgestreckten Rechtskurve nach links abgekommen und in den Gegenverkehr geraten, teilte die örtliche Polizei am Abend mit. Der 56-Jährige war den Polizeiangaben zufolge österreichischer Staatsbürger.

Infolge des Unfallhergangs habe sein Auto den Anhänger eines entgegenkommenden Lkw gestreift, hieß es weiter. Der Fahrer habe dann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Dieses sei mit der Beifahrerseite in einen weiteren Lkw geschleudert. Durch den Zusammenstoß wurde der Autofahrer den Erkenntnissen zufolge tödlich verletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo